.

Professionell mit Kindern arbeiten

Autor: muelders 06.08.2019

190806 Professionell mit Kindern arbeiten

Rheinische Post Ratingen & Mettmann / Westdeutsche Zeitung Kreis Mettmann | Nicht überall in den Städten des Kreises scheinen pädagogische Fachkräfte Mangelware zu sein. So finden sich derzeit auf den Webseiten von Langenfeld und Haan keine Stellenausschreibungen für Erzieher. Haan sucht allerdings derzeit eine pädagogische Fachkraft in Teilzeit für den Aufbau eines Kinderparlaments. Mettmann suchte mit Start zum 1. August für eine Kita im Stadtgebiet. Dagegen werden in Erkrath, Heiligenhaus, Hilden, Monheim, Ratingen und Velbert gleich mehrere Erzieherinnen und Erzieher in Voll- oder Teilzeit für die Kindertagesstätten gesucht, teilweise sogar als Dauerausschreibung.

Professionell mit Kindern arbeiten

Günstige Immobilien bleiben rar

Autor: muelders 30.07.2019

190730 Günstige Immobilien bleiben rar

Rheinsiche Post Ratingen, Mettmann, Langenfeld, Leverkusen, Opladen & Hilden | Im halbjährlichen Rhythmus veröffentlicht die Ratinger Argetra GmbH ihre Analysen im Zwangsversteigerungsmarkt. Der Trend rückläufiger Terminierungen für die Versteigerungen von Wohnimmobilien, Grundstücken und gewerblichen Objekten hält immer noch an. Aber das Interesse an Zwangsversteigerungsimmobilien ist nach wie vor hoch.

Günstige Immobilien bleiben rar

Mono-Design feiert seinen 60. Geburtstag

Autor: muelders 27.07.2019

190727 Mono-Design feiert seinen 60. Geburtstag

Rheinische Post Mettmann, Langenfeld, Leverkusen & Opladen / Westdeutsche Zeitung Kreis Mettmann | Unscheinbar liegen Messer, Gabel, großer und kleiner Löffel einträchtig nebeneinander in der Produktgalerie der Mono GmbH in der Mettmanner Industriestraße. Doch die eckige und dennoch schlichte Gestaltung des Kernprodukts „Mono A" der Besteckmanufaktur war zur Zeit ihrer Entwicklung nicht nur eine Revolution. „Das Design, wobei man diesen Begriff ja damals noch gar nicht kannte, war schlichtweg eine Frechheit in der Branche", sagt der heutige Geschäftsführer in fünfter Familiengeneration, Wilhelm (der Fünfte) Seibel.

Mono-Design feiert seinen 60. Geburtstag

Verisure baut Deutschland-Zentrale aus

Autor: muelders 23.07.2019

190723 Verisure baut Deutschland-Zentrale aus

Rheinische Post Ratingen | Sicherheitstechnik lässt sich in vielfältigen Ausführungen und von zahlreichen Herstellern kaufen. Von der Gegensprechanlage über Videoüberwachung bis hin zu komplexen über Apps steuerbaren Systemen reicht die Palette, die sowohl über spezialisierte Fachfirmen wie auch in Baumärkten erhältlich sind. Verisure Deutschland bietet aber mehr als das. „Für uns ist das technische Produkt nur die Basis für unsere eigentliche Dienstleistung", erklärt Alvaro Grande Royo-Villanova, Geschäftsführer des seit September vergangenen Jahres in Ratingen ansässigen Unternehmens.

Verisure baut Deutschland-Zentrale aus

Tennis-Aufstiegsfeiern im Gelderland

Autor: muelders 22.07.2019

190722 Tennis-Aufstiegsfeiern im Gelderland

Rheinische Post Geldern & Kevelaer | In den Kreisligen schafften Walbecks Damen mit einer unglaublichen Überlegenheit von 6:0 Siegen, 54:0 Matchpunkte und 108:0 Sätzen den direkten Wiederaufstieg. Nicht ganz so deutlich viel der Aufstieg der Issumer Herren aus. Aber auch sie gewannen alle ihrer fünf Spiele. Aus der Kreisklasse A der Herren schafft Geldern den Sprung nach oben.

Tennis-Aufstiegsfeiern im Gelderland

Bei Ferienjobs gelten für Schüler glasklare Regelungen

Autor: muelders 16.07.2019

190716 Bei Ferienjobs gelten für Schüler glasklare Regelungen

Rheinische Post Ratingen, Hilden, Mettmann, Langenfeld, Leverkusen & Opladen | Wenn die Ferien beginnen, suchen viele Schüler nach Gelegenheiten, das Taschengeld aufzubessern. Doch auch für Jobs in den Ferien gelten klare Regeln, die von Arbeitgebern und arbeitswilligen jungen Menschen eingehalten werden müssen. Die betreffen beispielsweise das Alter, die Arbeitszeiten, die Art der Tätigkeiten oder die Verdienstgrenzen.

Bei Ferienjobs gelten für Schüler glasklare Regelungen

Leuchtende Textilien für Automobile

Autor: muelders 16.07.2019

190716 MG Leuchtende Textilien für Automobile

Rheinische Post Mettmann & Mönchengladbach / Westdeutsche Zeitung Kreis Mettmann | Markus Beckmann genießt den Ausflug im Cadillac seines Studienfreundes. Bei seinem Aufenthalts in den USA Mitte der 1990er Jahre hat das Gefährt schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber ein Detail ist ihm in Erinnerung geblieben: Im Font leuchtete ein kleines Licht, dessen Bedeutung – zu schwach als Leseleuchte und zu stark für Wirkungslosigkeit – zunächst verborgen blieb. „Mein Freund meinte dann, dass die Quelle dafür das Rücklicht sei, das per Glasfaser das Licht nach vorne leitet. So habe man die Kontrolle, ob das Rücklicht noch funktioniere."

Leuchtende Textilien für Automobile

Wie Experten ihren Top-Rasen schützen

Autor: muelders 13.07.2019

190713 Wie Experten ihren Top-Rasen schützen

Rheinische Post Ratingen / WAZ Velberter Zeitung (Neviges) | Auf den Golfplätzen der Region erfreuen sich die Sportler an top gepflegten Grüns. Für die Greenkeeper wie Georg Hormanns vom Golfclub Velbert Gut Kuhlendahl ist das durchaus harte Arbeit. Und im heimischen Garten ist es mit der Freude über tolle Rasenflächen oft nicht so weit her: „Unkraut", Moos und Kahlstellen sprießen als Dank für die aufopferungsvolle Mühe der Garteneigentümer.

Wie Experten ihren Top-Rasen schützen

Issumer Oldies freuen sich über den dritten Platz

Autor: muelders 12.07.2019

190712 Issumer Oldies freuen sich über den dritten Platz

Rheinische Post Geldern & Kevelaer | Auch wenn Issums Herren 65 am Nachholspieltag gegen Tabellenführer und Aufsteiger Wuppertal die deutlichste Niederlage der Saison hinnehmen mussten, beendet das Team von Mannschaftsführer Wolfgang Machost diesen Sommer auf Platz drei der Verbandsliga.

Issumer Oldies freuen sich über den dritten Platz

Versöhnlicher Abschluss für Straelener Oldies

Autor: muelders 11.07.2019

Versöhnlicher Abschluss für Straelener Oldies

Rheinische Post Geldern & Kevelaer | Die erste Verbandsliga der Herren 70 blieb in der Straelener Gruppe mit sieben Mannschaft bis zum Schluss spannend. Jakob Berghs und seine Mannschaft hätten mit einer Niederlage in Viersen durchaus noch in die unteren Regionen der Tabelle abrutschen können, sicherten sich aber mit einem eigenen Erfolg den vierten Platz.

Versöhnlicher Abschluss für Straelener Oldies
Powered by Papoo 2016
445544 Besucher