.

Pflegefamilie mit Herz und Verstand

Autor: muelders 17.12.2018

181217 Pflegefamilie mit Herz und Verstand

Rheinische Post Ratingen & Mettmann / Westdeutsche Zeitung Kreis Mettmann | Wenn Ursula Leppich in den vergangenen Jahren bei ihren Patienten saß, hörte sie sich immer wieder gerne deren Lebensgeschichten an – oder zumindest so viel davon, wie die Zeit jeweils zuließ. Dabei hätte die 65-jährige Gründerin des Pflegeservice Vierjahreszeiten in Wülfrath selbst eine spannende zu erzählen:

Pflegefamilie mit Herz und Verstand

Land­wirt­schaft ist Ge­mein­schafts­ge­fühl

Autor: muelders 03.12.2018

181203 Land­wirt­schaft ist Ge­mein­schafts­ge­fühl

Rheinische Post Ratingen / Westdeutsche Zeitung Kreis Mettmann | Auch in der Landwirtschaft ist die Unternehmensnachfolge nicht immer eine Frage die sich von selbst erledigt. Wurden früher Familienbetriebe von einer Generation an die nächste quasi vererbt, ist das heute nicht mehr selbstverständlich. Und noch weniger ist es üblich, dass eine Nachfolge innerhalb der Familie von langer Hand vorbereitet wird. Wie bei der Kneer & Kuhles Landwirtschafts GbR in Wülfrath.

Land­wirt­schaft ist Ge­mein­schafts­ge­fühl

Werkzeugbau in vierter Generation (Kaiser Werkzeugbau)

Autor: muelders 26.11.2018

181126 Werkzeugbau in vierter Generation

Rheinische Post Ratingen | Vor gut neun Jahren war noch nicht klar, wie es mit der Familientradition bei Kaiser Werkzeugbau weitergehen würde. Wolfgang Kaiser hatte zwar noch ein paar Jahre als geschäftsführender Gesellschafter vor sich, aber bei den vier Kindern zeichnete sich keine Nachfolge ab. Felix, heute 30, hatte sich nach dem Realschulabschluss zwar mit der Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bei Fuhr in Heiligenhaus „in die richtige Richtung" orientiert, lehnte den Gedanken an Vaters Fußstapfen aber immer wieder ab.

Werkzeugbau in vierter Generation (Kaiser Werkzeugbau)

Ein Übergabeprozess braucht seine Zeit

Autor: muelders 19.11.2018

181119 Ein Übergabeprozess braucht seine Zeit

Rheinische Post Ratingen, Mettmann, Hilden/Haan & Langenfeld | „In zehn Jahren möchte ich hier nicht mehr die alleinige Verantwortung tragen", sagt Jürgen Schmitz. Mit seinen 51 Jahren weiß der Geschäftsführer von Druckluft Schmitz in Velbert genau, wovon er spricht. Er selbst hatte das 1981 gegründete Familienunternehmen über mehrere Jahre hinweg von seinem Vater Ferdinand übernommen.

Ein Übergabeprozess braucht seine Zeit

Küchentreff findet neuen Eigentümer

Autor: muelders 22.10.2018

181022 Küchentreff findet neuen Eigentümer

Rheinische Post Ratingen, Mettmann, Hilden/Haan & Langenfeld | Bevor Jörg Schumacher im Frühjahr den seit zwölf Jahren bestehenden Küchentreff Langenfeld übernahm, hatte er sich schon einige Jahre mit dem Gedanken beschäftigt, selbstständig zu sein. „Aber in der Möbelbranche, insbesondere dem Segment Küchen, ist das nicht so einfach", sagt der 53-Jährige.

Küchentreff findet neuen Eigentümer

Gründer mit Innovationskraft (Lohr Technologies)

Autor: muelders 15.10.2018

181015 Gründer mit Innovationskraft (Lohr Technologies)

Rheinsiche Post Ratingen, Hilden/Haan & Langenfeld | Unternehmensnachfolge hat viele Gesichter: von der Weitergabe innerhalb der Familie über den Verkauf an Mitarbeiter oder Neu-Inhaber von extern bis hin zur Integration in andere Firmen. Noch anders gelagert ist die Nachfolgeregelung, die sich vor rund fünfeinhalb Jahren für Stefan Lohr ergeben hat.

Gründer mit Innovationskraft (Lohr Technologies)

Sonderelektronik für die Industrie

Autor: muelders 17.09.2018

180917 Sonderelektronik für die Industrie

Rheinische Post Ratingen, Mettmann, Hilden/Haan & Langenfeld | Manfred Döring musste lange warten, bis er für das von ihm gegründete und nach ihm benannte Industrie-Elektronikunternehmen in Velbert eine Nachfolge gefunden hatte. Obwohl er sich externe Unterstützung ins Boot holte und die Firma öffentlich ausschrieb, erreichte man mit keinem der Interessenten abschließende Einigkeit. Die drei Töchter hatten sich beruflich anders orientiert und kamen für eine Weiterführung innerhalb der Familie auch nicht in Frage.

Sonderelektronik für die Industrie

Zwei Frau­en kna­cken die Män­ner­do­mä­ne

Autor: muelders 03.09.2018

180903 Zwei Frau­en kna­cken die Män­ner­do­mä­ne

Rheinische Post Ratingen, Mettmann, Hilden/Haan & Langenfeld | Sich in einer Männerdomäne durchsetzen zu müssen hat in der Familie Jachmann schon fast Tradition. Heike Jachmann übernahm bereits 2002 die Geschäfte ihres zu früh verstorbenen Mannes, 2013 trat Tochter Sandra in ihre Fußstapfen. Zuvor hatte sie bereits drei Jahre lang im Familienunternehmen, der Spedition Jachmann, als Assistentin der Geschäftsführung mitgearbeitet.

Zwei Frau­en kna­cken die Män­ner­do­mä­ne

Vater und Sohn sind Tor-Experten

Autor: muelders 20.08.2018

180820 Vater und Sohn sind Tor-Experten

Rheinische Post Ratingen, Mettmann, Hilden/Haan & Langenfeld | Sein Lebenswerk an einen Nachfolger zu übergeben ist nicht einfach. Das weiß auch Rolf Klein, der nach einigen Jahren als Handelsvertreter für Schnelllauftore bereits 1989 sein eigenes Unternehmen gründete und 1998 in die „Inovator Schnellauftore GmbH" umfirmierte. Darum war er froh, dass sich eines seiner beiden Kinder schon früh dafür interessierte, das Familienunternehmen weiterführen zu wollen.

Vater und Sohn sind Tor-Experten

Junge Chefs am Ladehebel

Autor: muelders 13.08.2018

180813 Junge Chefs am Ladehebel

Rheinische Post Ratingen, Mettman, Hilden/Haan, Langenfeld | Stefan und Tobias Sporrenberg wirken auf den ersten Blick überhaupt nicht wie klassische Unternehmer. Statt Hemd und Jacket tragen sie T-Shirt, Arbeitshose und Sicherheitsschuhe. Sie residieren auch nicht am gläsernen Schreibtisch und verstecken sich hinter PC-Monitoren. Eher spartanisch eingerichtet empfangen sie ihre Kundschaft am Holztresen, für Besprechungen geht es eine kleine, ebenfalls hölzerne Treppe rauf auf die terrassenähnliche Empore, von der aus sich der Blick in die Gerätehalle offenbart.

Junge Chefs am Ladehebel
Powered by Papoo 2016
42165 Besucher