.

Vorschau Handballmänner Issum Diesen Text vorlesen lassen

140510 Vorschau Handballmänner Issum

 

TV Issum - SC Bottrop (heute, 18.45 Uhr, Sporthalle am Vogt-von-Belle-Platz). Im letzten Heimspiel der Saison wollen Issums Handballmänner nicht nur den dritten Platz in der Landesliga feiern, sondern nach Möglichkeit eine weitere gute Leistung und einen Sieg. Doch die Rahmenbedingungen sind nicht die allerbesten für einen Spaziergang gegen Bottrop. „Gegen Alstaden haben mir schon vier Stammspieler gefehlt, da kommen jetzt noch drei weitere hinzu“, sagt Trainer Werner Konrads. Niklas Kluge, Janis Tenhaeff, Johannes Teuwsen und Torwart Fabian Senzek hatten schon vor einer Woche gefehlt, heute muss das Team auch noch auf Sven Ingenpaß, Sebastian Senzek und Torwart Jens Holsteg verzichten. „So müssen die verbliebenen Spieler versuchen, die Punkte gegen Bottrop zu holen. Auf jeden Fall hoffe ich, dass wir unserem treuen Publikum abschließend noch mal ein schönes Spiel zeigen können.“
Wie auch immer die Begegnung verläuft, nach Abpfiff wird in traditioneller Weise gefeiert: Mit Grillfleisch und kühlen Getränken zu gewohnt günstigen Konditionen.



Autor: Muelders -- 10.05.2014; 15:06:55 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1652 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 456728 Besucher