.

ATV: A-Junioren verlieren knapp Diesen Text vorlesen lassen

131002 ATV: A-Junioren verlieren knapp

 

ALDEKERK (stemu) Jugendhandball Oberliga: A-Junioren: TV Aldekerk - TV Jahn Hiesfeld 25:27 (14:15). Eine im Vorfeld so nicht unbedingt erwartete Niederlage musste die Aldekerker A-Jugend zuhause gegen Hiesfeld einstecken. „Wir haben uns nicht clever genug angestellt“, sagt Trainer Jürgen Pannenbecker, denn ein Sieg oder zumindest ein Unentschieden wäre in der Schlussphase durchaus möglich gewesen. Denn Hiesfeld hatte zwar von der ersten Minute an geführt und das immer zwischen ein und drei Toren, doch eine knappe Viertelstunde vor Schluss gelang dem ATV der Ausgleich sowie zwei Führungen, die aber wieder verspielt wurden. Aldekerk zeigte sich zu unsicher im Angriff, vergab seine Chancen. „Ich hätte das möglicherweise in dieser Phase auch taktisch anders lösen können“, gibt sich Pannenbecker später selbstkritisch. „Aber wir haben hier eine starke Hiesfelder Mannschaft gesehen, die voraussichtlich am Ende unter den besten vier der Liga sein wird.“

B-Junioren: TV Aldekerk - HG Kaarst/Büttgen 0:0. Die B-Jugend des ATV steht zwar mit drei Siegen sehr gut da in der Liga, aber Trainer Michael Contzen-Goerts hätte seine Jungs durchaus lieber auf dem Parkett gesehen. „Nach zwei sehr knappen Siegen hätten wir uns gerne mal ein bisschen frei gespielt.“ Das wäre gegen bisher sieglose Kaarster möglich gewesen, doch die Gäste sagten kurz vor dem Spiel wegen personeller Probleme ab.



Autor: Muelders -- 16.10.2013; 23:15:57 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2072 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 479226 Besucher