.

Aldekerk verkauft sich unter Wert Diesen Text vorlesen lassen

130227 Aldekerk verkauft sich unter Wert

 

ALDEKERK (stemu) Handball A-Juniorinnen Regionalliga: TV Aldekerk - BV Borussia Dortmund 24:34 (10:15). Mit sechs B- und sieben A-Jugendlichen trat ATV-Trainer Andreas Dellbrügge zu Hause gegen die Dortmunderinnen im Handball-Regionalligaduell an. Außer Torfrau Tugce Cengiz, Anna Greverath und Antonia Dahners präsentierte sich keine der Spielerinnen in Normalform. „Wir haben uns klar unter Wert verkauft, viele technische Fehler und Fehlwürfe produziert“, sagt Dellbrügge. Die erste Viertelstunde hatte sein Team noch ausgeglichen gestalten können, danach ließ es klare Chancen liegen. So konnte Dortmund bis zur Pause auf fünf Tore wegziehen. Die zweite Hälfte gestaltete Aldekerk überwiegend ausgeglichen. Erst in den letzten sieben Minuten häuften sich die Fehler erneut. Die Gäste liefen zahlreiche erfolgreiche Tempogegenstöße und sicherten sich einen klaren 34:24-Sieg. Am Montag steht für die A-Jugendlichen das Nachholspiel gegen Bayer Leverkusen an.
TV Aldekerk: Cengiz, Schneider - Dellbrügge, Scicolone, Akeredolu, Loers, M. Inderfurth, Greverath, Rühling, Dahners, Rütten, Kühn, Heimes.



Autor: Muelders -- 04.01.2014; 23:31:38 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2031 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 478789 Besucher