.

Keine guten Erinnerungen an die Hinserie Diesen Text vorlesen lassen

130216 Keine guten Erinnerungen an die Hinserie

 

ALDEKERK (stemu) A-Jugend-Regionalliga: JSG Wuppertal – TV Aldekerk (heute, 16.30 Uhr). Obwohl die Wuppertalerinnen im Hinspiel in Aldekerk nur 23 Mal trafen, konnten sie die Begegnung damals klar gewinnen. Denn die Schützlinge von ATV-Trainer Andreas Dellbrügge kamen selbst nur zu 13 Treffern, wussten mit der extrem defensiven Einstellung der Gäste nichts anzufangen. Außerdem verletzten sich in diesem Spiel beide Torhüterinnen, an deren Folgen das Team heute noch zu knabbern hat. Dennoch dürfte auch im Rückspiel weniger die Defensive das Problem werden – vor allem sollten die Aldekerkerinnen selbst zu Toren kommen.



Autor: Muelders -- 04.01.2014; 23:07:34 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1846 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457953 Besucher