.

B-Jugend männlich TV Aldekerk Diesen Text vorlesen lassen

130206 B-Jugend TV Aldekerk

 

B-Junioren: TV Aldekerk - JSG Wuppertal 28:21 (16:10). Ohne Julian Mumme, der verletzungsbedingt nicht mit auflaufen konnte, dafür aber unterstützt aus der B-Jugend-Reserve, kamen die Aldekerker zu einem gut herausgespielten Erfolg gegen Wuppertal. Nach einer relativ ausgeglichenen Anfangsphase brachten sich die B-Jugendhandballer gegen angriffsschwache Gäste klar in Führung der Oberligapartie. Dabei hätte die Pausenführung durchaus höher ausfallen können, denn Torhüter Gabriel Pasquesi hatte einige Male Pech: Zwar wehrte er die Schüsse ab, die Abpraller landeten jedoch erneut beim Gegner, der im zweiten Anlauf einnetzte.
Mit einer konzentrierten Leistung in der zweiten Hälfte wurden die Wuppertaler weiter auf Abstand gehalten und der Sieg gesichert. „Das war nach zuletzt zwei Remis und einer Niederlage ein Erfolg, der den Abwärtstrend der vergangenen Wochen stoppen könnte“, sagt Trainer Carsten Hilsemer. „Jedoch warten noch drei Spiele gegen Hochkaräter der Liga auf uns, das wird ungleich schwerer.“ Gemeint sind Tusem Essen am 17. Februar, TSV Kaldenkirchen am 24. Februar und am 3. März die Wölfe Nordrhein.
TV Aldekerk: Pasquesi, Werner – Sommer (8), Niedling (4), Vogel (4), ter Haar (3), Saars (3), Peschers (2), Hartges (2/2), Tobae (1), Appelhans (1), Wolf.



Autor: Muelders -- 04.01.2014; 23:01:20 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2110 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 478836 Besucher