.

Pokalvorschau Handballfrauen Issum Diesen Text vorlesen lassen

130105 Pokalvorschau Handballfrauen Issum

 

ISSUM (stemu) Handball-Kreispokal der Frauen Halbfinale: HSG Wesel - TV Issum (heute, 19 Uhr). Das erklärte Ziel von Robert Katala ist der Einzug ins Pokal-Finale, auch wenn der Trainer der Issumer Handballerinnen noch gar nicht 100-prozentig weiß, wer ihm zur Verfügung stehen wird. „Die Pause über die Weihnachts- und Neujahrstage war kurz, und wir steigen gerade erst wieder ins Training ein“, sagt Kakala. Dass die Pause nicht allzu lang war, dürfte seinem Team aber durchaus gelegen kommen. Wesel wurde bereits in der Liga geschlagen und soll nun auch im Pokal noch „geknackt“ werden. Ausfallen werden die erkrankte Katharina van Stephaudt und Daniela Maßeling. Die hatte sich im Ski-Urlaub das Knie verdreht, Diagnose noch unklar. Ob Kathrin Kleinmanns zum Einsatz kommt, hängt vom Genesungszustand ab. Im Finale des Kreispokals würden entweder Dinslaken oder Bocholt auf die Issumerinnen warten. Anschließend ginge es auf Niederrhein-Ebene weiter - dann aber erst in der nächsten Saison.



Autor: Muelders -- 31.03.2013; 22:55:10 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1864 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457949 Besucher