.

B- und C-Jugend TV Aldekerk Diesen Text vorlesen lassen

121219 B- und C-Jugend TV Aldekerk

 

Online-Version (RP online)

 

(stemu) B-Junioren: TV Aldekerk – ART Düsseldorf 31:29 (15:10). "Nach den letzten nicht ganz so guten Spielen war der Sieg gegen die Gäste und direkten Konkurrenten der ART Düsseldorf ein wichtiger", sagt Trainer Karsten Wefers über den Erfolg seiner Aldekerker B-Jugend in der Handball-Oberliga. "Wir haben der Mannschaft vorher noch einmal klargemacht, dass eine Mannschaft aus mehr als nur einem Spieler besteht." Zuletzt hatte das Team den Ausfall von Julian Mumme nicht so gut weggesteckt, doch die Ansprache der Trainer wirkte. In der ersten Hälfte zeigte die Mannschaft eine hervorragende Abwehrleistung und baute zudem nach vorne Tempo auf. "Wir haben geduldig und kameradschaftlich zusammengespielt, was wir in den letzten Spielen vermisst hatten", sagt Wefers. Nach dem Seitenwechsel erlebte das Team eine starke Phase, baute die Führung bis auf einen Zwischenstand von 22:13 aus. In der letzten Viertelstunde stellte Düsseldorf auf komplette Manndeckung um, womit der ATV nicht klarkam. So konnten die Gäste noch einmal herankommen, das Spiel aber nicht mehr drehen. "Unter dem Strich war es ein souveräner Start-Ziel-Sieg, der so nicht unbedingt zu erwarten war", sagt der Trainer.
So ganz ist die B-Jugend aber noch nicht in die Winterpause verabschiedet. Am Samstag wird ein Turnier gegen ASC Dortmund und TSV Bayer Dormagen, beide Spitzenreiter der anderen Oberliga-Gruppen, bestritten. Organisiert wird die Veranstaltung vom ATV, die Halle in Aldekerk stand aber nicht zur Verfügung. Deshalb findet das Turnier in Dormagen statt. Nach Weihnachten geht es dann gemeinsam mit der C-Jugend und der weiblichen A-Jugend zu einem internationalen Turnier nach Dänemark.

C-Junioren: TV Aldekerk – ART Düsseldorf 22:36 (13:17). "Wir haben uns gegen den Favoriten ganz gut geschlagen und sind zufrieden", sagt ATV-Trainer Nico Theisejans trotz der klaren Niederlage gegen Düsseldorf. Die Tatsache, dass die Aldekerker C-Jugendhandballer in dieser Saison das erste Oberligateam sind, das den ungeschlagenen Spitzenreiter unter 40 Toren hielt, bestätigt das wohl. "Am Ende waren es sogar noch ein paar Tore zu viel für unsere Düsseldorfer Gäste", sagt der Trainer. In der Schlussphase fehlte dem ATV ein wenig die Kraft, der starken ART noch genug entgegenzusetzen. Am 12. Januar geht es für die C-Jugend weiter bei der SG Solingen BHC.



Autor: Muelders -- 31.03.2013; 22:46:22 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1946 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 455233 Besucher