.

ATV-Juniorinnen gehen personell dezimiert unter Diesen Text vorlesen lassen

121029 ATV-Juniorinnen gehen personell dezimiert unter

 

ALDEKERK (stemu) Handball-Regionalliga A-Juniorinne: HSG Blomberg-Lippe - TV Aldekerk 50:10 (30:5). So langsam aber sicher gehen Aldekerks Trainer Andreas Dellbrügge die Handballerinnen aus. Neben den fünf angekündigten Ausfällen mussten jetzt auch Gina Klütsch (verletzt) und Alexa Klösters (erkrankt) ihre Teilnahme beim Tabellenführer HSG Blomberg-Lippe absagen. So blieben dem Regionaligisten nur noch zwei Auswechselspielerinnen beim klar favorisierten Gastgeber. In dieser Konstellation hatte die Mannschaft weder spielerisch noch konditionell genug dagegenzuhalten. Die Gastgeberinnen bezwangen die Aldekerkerinnen mit 50:10. „In Halbzeit zwei haben wir in der Abwehr besser gestanden“, sagt Trainer Dellbrügge und findet sogar noch positive Aspekte. „Das Ergebnis war sehr deutlich, aber wir haben uns noch relativ gut aus der Affäre gezogen. Das hätte auch noch schlimmer sein können.“
TV Aldekerk: Thönes, Horst - Schoenmakers (4), Akeredolu (3), Greverath (3), Dellbrügge, Teichert, Leurs, Franken, Scicolone.



Autor: Muelders -- 09.12.2012; 21:45:42 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1881 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 455233 Besucher