.

Issums gute Abwehr sichert die Punkte Diesen Text vorlesen lassen

121022 Issums gute Abwehr sichert die Punkte

 

ISSUM (stemu) Landesliga Männer: TV Issum - TSV Bocholt 27:24 (13:8). Schwer, intensiv und körperbetont - das Spiel von Issums Handballmännern gegen TSV Bocholt war das, was Trainer Werner Konrads zuvor bereits erwartet hatte. Letztendlich gab die bessere Verteidigung den Ausschlag, obwohl sich beide Mannschaften durchaus auf Augenhöhe begegneten. Rund eine Viertelstunde lang konnte sich keines der beiden Teams absetzen, dann aber lagen die Vorteile auf Seiten der Gastgeber. Mit Disziplin erspielten sich die Issumer zwischenzeitlich sieben Tore Vorsprung, die Bocholt bis zur Pause noch einmal verkürzen konnte. Auch nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste näher ran, doch weniger als zwei Tore betrug die TVI-Führung nie. Und trotz konditioneller Probleme mit fortlaufender Spielzeit war der Issumer Sieg letztendlich nie gefährdet. „Wir haben heute verdient gewonnen und unser bestes Saisonspiel gezeigt“, urteilt Konrads.
TV Issum: Götting, F. Senzek - M. Höhner (8), Zwart (5), M. Leenings (5), Kaub (4/2), Teuwsen (2), Lippow (2), C. Leenings (1), Ingenpaß, F. Höhner, S. Senzek, Kluge, Schmetter.



Autor: Muelders -- 09.12.2012; 21:37:34 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1893 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 456395 Besucher