.

TV Issum muss beim Ersten der Liga Farbe bekennen Diesen Text vorlesen lassen

121006 TV Issum muss beim Ersten der Liga Farbe bekennen

 

ISSUM (stemu) Landesliga Männer: HSG RW Oberhausen TV - TV Issum (morgen, 18.30 Uhr). In einem vorgezogenen Spiel treten die Issumer beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer an. „In der vergangenen Saison verpassten die Oberhausener knapp den Aufstieg und haben sich seitdem nicht verschlechtert. Bisher haben sie jeden Gegner aus der Halle geschossen“, sagte Issums Trainer Werner Konrads, der den Gegner als „klaren Favoriten auf den Aufstieg“ sieht. Bisher konnte keine Mannschaft Oberhausen das Wasser reichen. Konrads ist dadurch jedoch nicht eingeschüchtert, nur gewarnt. „ Wenn wir ein gutes Spiel zeigen und gegen den körperlich starken Rückraum Mittel finden, haben wir eine Chance.“ Fehlen wird den Issumern Marc Höhner, was eine erhebliche Schwächung bedeutet. Dagegen ist mit der Rückkehr des verletzten Sebastian Senzek zu rechnen.



Autor: Muelders -- 15.11.2012; 21:48:55 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2042 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 455228 Besucher