.

TVI erwartet eine auf dem Papier einfache Aufgabe Diesen Text vorlesen lassen

120929 TVI erwartet eine auf dem Papier einfache Aufgabe

 

ISSUM (stemu) TV Issum - TSV Bocholt II (heute, 18.45 Uhr). Auf dem Papier sollte die heutige Aufgabe für die Issumer Handballfrauen keine besondere Herausforderung werden. Die Gäste aus Bocholt haben ihre ersten beiden Spiele verloren und stehen am Tabellenende, während der TVI erfolgreich in die Saison gestartet ist. Doch genau in diesem Punkt liegt für Trainer Robert Katala auch der Hund begraben. „So eine Mannschaft ist leicht mal zu unterschätzen. Und Bocholt wird sicher versuchen, bei uns die ersten Punkte zu holen.“ Dennoch hofft der Issumer Verantwortliche natürlich darauf, dass sein Team die Leistung aus Schermbeck bestätigt und anschließend mit drei Siegen im Rücken in die Herbstpause gehen kann. „Wir sollten über die kompletten 60 Minuten unser Spiel machen.“ Nach der Pause wartet dann erneut Schermbeck auf die Issumerinnen - in der zweiten Runde des Kreispokal.



Autor: Muelders -- 15.11.2012; 21:45:11 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2135 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 478651 Besucher