.

Issumer Männer wollen in Aldenrade punkten Diesen Text vorlesen lassen

120929 Issumer Männer wollen in Aldenrade punkten

 

ISSUM (stemu) TV Walsum-Aldenrade - TV Issum (So., 18 Uhr). Dass Aldenrade nach zwei Niederlagen das Tabellenende ziert, sollte die Issumer nicht zu sicher machen. Die Mannschaft steht jetzt unter Druck und wird sicher alles daran setzen, zu Hause zu punkten. In der vergangenen Saison war das Team von Werner Konrads den Gastgebern nicht gewachsen. „Aldenrade war damals körperlich einfach stärker als wir“, sagt Konrads. „Ich weiß noch nicht, ob die jetzt einige Spieler verloren und deshalb schlecht gestartet sind.“ Immerhin kann er wieder auf nahezu alle Spieler zurückgreifen, nur Sebastian Senzek fällt absehbar noch aus. „Ich erwarte mit dem aufgefüllten Kader auf jeden Fall wieder mehr Tempo, als wir am vergangenen Wochenende bieten konnten“, sagt Konrads.



Autor: Muelders -- 15.11.2012; 21:44:35 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1987 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 478791 Besucher