.

Dicke Packung für Aldekerks A-Juniorinnen Diesen Text vorlesen lassen

120926 Dicke Packung für Aldekerks A-Juniorinnen

 

ALDEKERK (stemu) A-Juniorinnen Regionalliga: TSV Bayer Leverkusen - TV Aldekerk 48:17 (16:8). Dass Leverkusen ein harter Brocken ist, gegen den ein Sieg kaum möglich ist, wussten die A-Juniorinnen vom TV Aldekerk bereits vor dem Spiel. Dass sie aber derart abgeschossen wurden, das war kaum zu erwarten. „Das war ein unschönes Erlebnis“, sagt Trainer Andreas Dellbrügge. „Aber ich hatte einige Zeit nach dem Spiel den Eindruck, dass die Mannschaft das trotzdem gut weggesteckt hat. An derartigen Ergebnissen darf man sich nicht lange aufhalten, muss nach vorne schauen.“ Hineingeraten in den Schlamassel war das Team erstmals nach einer guten Viertelstunde. Da schlichen sich die ersten Passfehler ein, was sich in Halbzeit zwei fortsetzte. Die zahlreichen Tempogegenstöße ließen dann die Beine schwer werden und der ATV lief im doppelten Sinne nur noch hinterher. Jetzt steht erst einmal eine längere Pause an. Das Spiel gegen Greven wurde verlegt, danach ist Herbstpause.
ATV Thönes, Sengic - M. Inderfurth, Greverath, Dellbrügge, Rütten, Scicolone, Schoenmakers, Klütsch, Klösters, Akeredolu, Franken, Leurs.



Autor: Muelders -- 15.11.2012; 21:39:20 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 1983 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 479226 Besucher