.

Issum und Aldekerk punkten Diesen Text vorlesen lassen

120918 Issum und Aldekerk punkten

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Frauen: TV Issum – MTV Rheinwacht Dinslaken 21:18 (12:13): Ein bisschen rieben sich die Zuschauer auf der Tribüne zu Beginn des Spiels schon die Augen. Da sahen sie ihre Issumer Mannschaft nach rund zehn Minuten mit 1:7 hinten. „Dank“ einer löchrigen Abwehr und individuellen Fehlern im Angriff. Dinslaken hatte spürbar Oberwasser, fast jeder Schuss war von Erfolg gekrönt. Erst in der zweiten Viertelstunde kam das Team von Robert Katala mit Tempospiel in die Begegnung hinein. Den Rückstand aber konnte es bis zur Pause nie ganz aufholen. Auch nach dem Seitenwechsel wurde das erhoffte Feuerwerk noch nicht gezündet. Eine Viertelstunde lang waren die Angriffsbemühungen auf beiden Seiten ihren Namen nicht wert. Beim TVI hielt Neuzugang Laura Graef im Tor jetzt hervorragend, nachdem sie zu Beginn des Spiels noch Probleme hatte und sich auswechseln ließ. Issums Angriffe verpufften ebenso an der Torfrau des Verbandsliga-Absteigers. In den letzten Minuten aber gelangen dann doch die Tempogegenstöße. Die hundertprozentige Ausbeute bei Siebenmetern gab zusätzliche Sicherheit. Doch unter Dach und Fach war der Erfolg erst kurz vor Schluss. „Es war der erwartete schwere Saisonauftakt mit einem starken Gegner“, sagte Robert Katala nach dem Spiel. „Wir haben zunächst nervös und unsicher agiert. Trotzdem war das unterm Strich ein erfolgreicher Start, auf dem wir aufbauen können.“
TV Issum: Graef, Berns – S. Harder (5/4), Bosser (4), Kleinmanns (4), Kroppen (3), Schütz (2), K. Harder (2), Maßeling (1/1), Ferschen, Ophey, van Stephaudt, Kempkens.



Autor: Muelders -- 07.11.2012; 11:40:46 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2046 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 455233 Besucher