.

TV Aldekerk feiert zum Auftakt einen klaren Sieg Diesen Text vorlesen lassen

120910 TV Aldekerk feiert zum Auftakt einen klaren Sieg

 

ALDEKERK (stemu) HSG Siebengebirge-Thomasberg - TV Aldekerk 18:25 (11:14). Trotz der langen Verletztenliste gelang den Aldekerkerinnen in Königswinter der erhoffte Sieg. „Wir haben eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und verdient gewonnen“, sagte Trainer Andreas Dellbrügge. Er hatte Pia Kühn aus der B-Jugend zur Unterstützung mitgenommen, die sich nahtlos in die Mannschaft einfügte. Die Gäste hatten zu jeder Zeit das Heft in der Hand, lagen nie zurück. Zwischenzeitlich war die Führung auf fünf Tore angewachsen, die die HSG zehn Minuten vor Schluss noch mal verkürzen konnte. Doch der Aldekerker Schlussoffensive waren sie nicht mehr gewachsen. „Wir haben in der Abwehr viele Bälle erobert und beim Gegner technische Fehler provoziert. Das und die starke Offensive waren die Garanten für den Sieg“, sagt Dellbrügge.
ATV: Thönes, Horst - Schoenmakers, Greverath, Dellbrügge, Teichert, Klütsch, Scicolone, Kühn, Akeredolu, Franken, M. Inderfurth, Leurs.



Autor: Muelders -- 07.11.2012; 11:35:55 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2003 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457447 Besucher