.

KSV bleibt in der Landesliga Diesen Text vorlesen lassen

120611 KSV bleibt in der Landesliga

 

KEVELAER (stemu) Handball Landesliga-Relegation Frauen: TeamCDG/GW Wuppertal - Kevelaerer SV 14:18 (7:8). Große Freude beim Kevelaerer SV, hängende Köpfe bei den Gastgeberinnen: Auch das Rückspiel im Bergischen Land gewannen die Kevelaerer Handballfrauen und bleiben damit in der Landesliga. Die Begegnung hatte ein Vorspiel mit technischer Panne. Vor Anpfiff fiel das Steuerpult für die Hallenanzeige zu Boden und erlitt einen Defekt. Abgesehen von der Uhrzeit blieb die Tafel schwarz. Nicht nur für rund zwei Dutzend mitgereiste Kevelaerer Zuschauer zusätzlich Nerven aufreibend, Schiedsrichter und Spielerinnen immerhin bekamen ab und an einen Hinweis aus dem Protokoll.
Die Partie selbst war geprägt von großer Nervosität auf beiden Seiten. Zahlreiche Schrittfehler waren auf beiden Seiten zu sehen. So erklärt sich auch die relativ geringe Anzahl Tore in der ersten Hälfte. Auf Kevelaers Seite hatte mal wieder Torfrau Birgit Stevens-Bräuer großen Anteil am Erfolg, die mit schnellen Reaktionen selbst unmögliche Bälle hielt. Zu Beginn der zweiten Hälfte legte der KSV sofort zwei Tore nach und brachte damit für sich selbst mehr Ruhe ins Spiel. Das Tempo mussten die Gäste nun nicht mehr unbedingt machen. So brachten sie die Begegnung erfolgreich zu Ende.
„Jetzt können wir endlich richtig planen“, meinte Trainer Michael Holtmann nach dem Jubel. Erst mal aber hat die Mannschaft vier Wochen Pause, „die sie sich redlich verdient hat und auch unbedingt braucht“. Dann geht es mit drei Trainingseinheiten pro Woche weiter, zweimal draußen und einmal in der Halle. Zwei Neuzugänge stehen nahezu fest, nach weiteren schaut sich Holtmann jetzt in aller Ruhe um. „Das ist als Landesligist hoffentlich noch ein bisschen einfacher als in der Bezirksliga.“
Kevelaerer SV: Stevens-Bräuer, Müller - Pastoors (2), Reykers, van Meegen (1), S. Neubauer, Loekker, Heinemann (5/2), Schürmanns (3), Helmus (1/1), Lasnig (3), Schloothmann (1).



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 21:51:57 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2738 mal angesehen.



Kommentar zu KSV bleibt in der Landesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 479427 Besucher