.

KSV geht mit Vorsprung ins Relegationsfinale Diesen Text vorlesen lassen

120609 KSV geht mit Vorsprung ins Relegationsfinale

 

KEVELAER (stemu) Landesliga-Relegation Frauen: Team CDG/GW Wuppertal - Kevelaerer SV (morgen, 18 Uhr). Mit einem Vorsprung von fünf Toren reisen die Handballfrauen vom KSV zum Rückspiel nach Wuppertal. Trainer Michael Holtmann will mit einer kompletten Mannschaft auftreten, um mit einem weiteren Erfolg in der Landesliga zu verbleiben. „Wuppertal hat sich natürlich noch nicht aufgegeben und wird uns in Bestbesetzung erwarten. Wir müssen unser eigenes Spiel durchziehen, so wie wir es zuletzt gezeigt haben“, sagt er. Neben dem Trainer an der Seitenlinie sollen auch möglichst viele heimische Zuschauer das Team im Bergischen Land unterstützen. Die werden in mit ihren Autos mitreisen und erleben, wie Holtmann das Team lautstark nach vorne treiben wird.



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 21:52:55 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2609 mal angesehen.



Kommentar zu KSV geht mit Vorsprung ins Relegationsfinale?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 478650 Besucher