.

Für Trainer Konrads ist es ein besonderes Spiel Diesen Text vorlesen lassen

120512 Für Trainer Konrads ist es ein besonderes Spiel

 

ISSUM (stemu) Landesliga Männer: DJK VfR Mülheim Saarn - TV Issum (morgen, 11.30 Uhr). Eine besondere Motivation wird Issums Gastgeber des letzten Spieltages begleiten: Das Ex-Team von Trainer Werner Konrads wird ihm ein Schnippchen schlagen und sich außerdem für die Hinspiel-Niederlage (25:20) revanchieren wollen. Für Konrads geht es aber in erster Linie darum, die Leistungen der jüngsten Spiele seiner Mannschaft nun auch im letzten Saisonspiel noch einmal zu bestätigen. „Wir haben eine gute Schlussphase gespielt, leider fehlten nur ab und zu die Punkte, die dazu gehören.“ Die Devise sei definitiv, einen weiteren Sieg einzufahren. „Aber wir werden sehen, was am Ende dabei rauskommt.“ Nicht dabei sein können Christian Isselhorst und Christoph Leenings.



Autor: Muelders -- 06.09.2012; 21:32:03 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2134 mal angesehen.



Kommentar zu Für Trainer Konrads ist es ein besonderes Spiel?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457447 Besucher