.

KSV: Trainerwechsel kurz vor Toresschluss Diesen Text vorlesen lassen

120421 KSV: Trainerwechsel kurz vor Toresschluss

 

KEVELAER (stemu) Handball-Landesliga Frauen: TB Osterfeld - Kevelaerer SV (morgen, 16.30 Uhr). Jetzt ist der Trainerwechsel doch vorzeitig vollzogen: Noch vor Ostern hatte sich Ex-Coach Jens Lasnig dazu entschlossen, die Saison beim Kevelaerer SV nicht mehr zu beenden und das Frauenteam an Michael Holtmann abzutreten. „Ich werde mir die nächsten Spiele sicher noch anschauen, habe aber ansonsten nichts mehr damit zu tun“, sagt Lasnig.
Holtmann ist beim KSV kein Unbekannter, hat einen Teil der Mannschaft vor einigen Jahren schon mal trainiert. „Ich hätte die Saison gerne an der Seite von Jens Lasnig zu Ende gebracht, jetzt ist es anders gekommen“, sagt der 50-Jährige. „Warum die Mannschaft ihr Potenzial zuletzt nicht umsetzen konnte, weiß ich noch nicht. Aber sie hat auf jeden Fall das Zeug, in der Landesliga mitzuhalten.“
Sportlich ist in den verbleibenden drei Saisonspielen alles möglich. Holtmann erwartet sechs Punkte aus diesen Begegnungen. Derzeit steht die Mannschaft auf einem sicheren Platz, aber punktgleich mit den Bocholterinnen auf dem Abstiegs-Relegationsplatz. „Wir haben es selbst in der Hand, in der Liga zu verbleiben. Darum ist der Klassenerhalt weiter das erklärte Ziel“, sagt Holtmann.
Doch auch bei einem Abstieg in die Bezirksliga würde Holtmann als Trainer zur Verfügung stehen. „Egal in welcher Liga, das wird auf jeden Fall ein Neuanfang.“ Wie genau sich die Mannschaft dann zusammensetzen, ist allerdings offen. Holtmann will davon auch erst mal gar nichts wissen. Die Köpfe müssten frei sein für die anstehenden Aufgaben und nicht von möglicherweise weggehenden oder dazukommenden Spielerinnen blockiert werden.
Nur eines scheint klar: Sandra Lasnig wird in der kommenden Saison nicht mehr für den KSV auflaufen.



Autor: Muelders -- 13.06.2012; 22:14:28 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2238 mal angesehen.



Kommentar zu KSV: Trainerwechsel kurz vor Toresschluss?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 456392 Besucher