.

TV Issum beim Letzten Diesen Text vorlesen lassen

120413 TV Issum beim Letzten

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: MTV Rheinwacht Dinslaken - TV Issum (So., 18 Uhr). Den Klassenerhalt haben Issums Handballmänner noch vor Ostern unter Dach und Fach gebracht. Das bedeutet aber nicht, dass Werner Konrads und sein Team für die noch verbliebenen fünf Spiele die Hände in den Schoß legen werden. Früher als die übrigen Mannschaften startet der TVI am Wochenende in die Liga-Schlussphase, weil die Begegnung in Dinslaken verschoben werden musste. Allerdings steht die Mannschaft auch unter Druck. Denn beim Schlusslicht der Landesliga ist Issum Favorit. Dinslaken hingegen hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben und wird alles daran setzen, seinerseits die Punkte zu holen. „Wir wollen aber nicht diejenigen sein, die als erstes der für Dinslaken schlagbaren Teams die Punkte liegen lässt“, kündigt Konrads an. „Ob Schlusslicht oder nicht, das spielt keine Rolle. Es wird kein einfaches Spiel für uns. Wir müssen die Saison ordentlich zu Ende spielen.“ Beim Training nach Ostern waren zumindest alle Spieler aktiv dabei.



Autor: Muelders -- 13.06.2012; 22:03:13 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2224 mal angesehen.



Kommentar zu TV Issum beim Letzten?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457953 Besucher