.

KSV-Handballerinnen können noch gewinnen Diesen Text vorlesen lassen

120319 KSV-Handballerinnen können noch gewinnen

 

KEVELAER (stemu) TSV Bocholt II - Kevelaerer SV 14:16 (9:8). Die Handballerinnen vom Kevelaerer SV konnten endlich wieder einen Sieg feiern. Dabei bogen sie innerhalb der letzten zehn Minuten einen Rückstand in den Erfolg um. Und das, obwohl sie neben der Verletzung von Swantje van Meegen mit einer weiteren Hiobsbotschaft fertig werden mussten. Meike Brüser hatte der Mannschaft vor der Begegnung schweren Herzens ihren Rückzug verkündet. Aus privaten Gründen könne sie nicht mehr genug Zeit für den Hobbysport in Kevelaer aufbringen. Das Spiel war auf beiden Seiten äußerst zerfahren - bis etwa zehn Minuten vor Schluss. „Die ganze Zeit war geprägt von Fehlpässen, Fehlwürfen und viel Krampf“, sagte KSV-Trainer Jens Lasnig. In Hälfte zwei gelang es Bottrop erstmals, sich auf zwei Tore abzusetzen. Doch nach dem 14:12 stand die KSV-Abwehr noch besser als vorher, Birgit Stevens-Bräuer wuchs im Tor über sich hinaus und hielt in einer entscheidenden Situation kurz vor Schluss sogar einen Siebenmeter. So gelang den Gastgeberinnen kein Tor mehr, Kevelaer schaffte vier und holte damit seit einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder zwei Punkte.
Kevelaerer SV: Stevens-Bräuer - Heinemann (8/3), Schürmanns (3/1), Pastoors (2), Reykers (1), Helmus (1), Lasnig (1), K. Neubauer, S. Neubauer.



Autor: Muelders -- 13.06.2012; 22:01:10 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2859 mal angesehen.



Kommentar zu KSV-Handballerinnen können noch gewinnen?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457059 Besucher