.

TV Issum empfängt zum Verfolgerduell HSG Wesel Diesen Text vorlesen lassen

120310 TV Issum empfängt zum Verfolgerduell HSG Wesel

 

ISSUM (stemu) Landesliga Frauen: TV Issum - HSG Wesel (heute, 18.45 Uhr). Vom Tabellenstand dürfte das am Samstag in Issum ein Spitzenspiel der Landesliga werden. Die Handballerinnen des TV Issum treffen als Tabellenzweiter auf den Dritten aus Wesel. Gerade einmal zwei Punkte trennen die beiden Teams, beide haben eine stolze Bilanz aufzuweisen: sie gewannen jeweils ihre letzten fünf Spiele. Mindestens eine Serie wird also heute Abend in der Sporthalle am Vogt-von-Belle-Platz reißen. „Das wird auf jeden Fall eine spannende Partie“, sagt Issums Trainer Robert Katala. „Wir wollen natürlich den zweiten Platz sichern und den Vorsprung weiter ausbauen.“ Den Hinspielsieg (28:22) also wiederholen. Klappen soll das über eine aggressive Abwehr und viel Beweglichkeit im Angriff. „Wenn wir so spielen wie in den zurückliegenden Begegnung, dann sollte uns ein Sieg gelingen.“ Definitiv nicht zur Verfügung stehen werden den Issumern Kathrin Harder und Lena Niewerth. Ein Einsatz von Jasmin Ferschen und Lena Holzer ist noch fraglich, beide konnten zu Wochenbeginn noch nicht am Training teilnehmen.



Autor: Muelders -- 05.04.2012; 00:05:50 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2250 mal angesehen.



Kommentar zu TV Issum empfängt zum Verfolgerduell HSG Wesel?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457951 Besucher