.

Vorschau Männer Issum Diesen Text vorlesen lassen

120309 Vorschau Männer Issum

 

(stemu) TSV Bocholt - TV Issum (morgen, 16.45 Uhr). Issums Handballmänner wollen am Samstag in Bocholt einen Punktverlust aus dem Hinspiel wettmachen. Damals hatte man kurz vor Schluss mit drei Toren geführt und dann doch noch drei Gästetore eingeschenkt bekommen. „Nach dem Walsum-Spiel dürfte die ganze Mannschaft ausreichend motiviert sein, auch in Bocholt einen Erfolg zu landen“, sagt Trainer Werner Konrads. „Wir wissen jetzt, dass wir es können.“ Gegen Bocholt wird die Abwehr nicht ganz so offen stehen wie gegen Walsum-Aldenrade, weil trotz guter Schützen aus dem Rückraum die größte Gefahr von den Außen und dem Spiel am Kreis ausgeht. Aber Konrads hofft auf eine gute mannschaftlich geschlossene Leistung. Dann kann aus der Abwehr heraus ein schnelles Spiel gemacht werden. „Aber Bocholt ist heimstark, körperlich robust und läuft gute Tempogegenstöße. Darauf müssen wir uns einstellen.“



Autor: Muelders -- 05.04.2012; 00:04:48 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2246 mal angesehen.



Kommentar zu Vorschau Männer Issum?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 456726 Besucher