.

Vorschau Issum Männer Diesen Text vorlesen lassen

120210 Vorschau Issum Männer

 

TV Issum - SC Bottrop (morgen, 18.45 Uhr). Zum dritten Mal treffen Issums Handballer auf den SC Bottrop - obwohl erst ein Resultat zu Buche steht. Bei klarer Issumer Führung war der erste Versuch aufgrund eines Wasserschadens abgebrochen worden, die Wiederholung ging dann gut für das Team von Werner Konrads (25:23). Doch auf diesem Erfolg kann sich die Mannschaft nicht ausruhen, wenn es nun zum Rückspiel kommt. „Bottrop kann an einem guten Tag gegen jede Mannschaft der Liga gewinnen. Die andere Seite haben wir im Hinspiel erfahren.“
Konrads hofft, dass Issum mit einem guten Auftritt einen weiteren Erfolg landet. Dazu müsse sein Team aber besser und konzentrierter auftreten als beim jüngsten Sieg in Kettwig. „Wir wissen, wie man gegen Bottrop spielen kann und muss, und wollen das auch umsetzen.“ Im Klartext bedeutet das, die groß gewachsenen Rückraumspieler mit einer offenen Deckung im Zaum zu halten, gleichzeitig aber kompakt zu stehen und nicht zu viele Fehler zu machen. Mit Hilfe von schnellen Tempogegenstößen will man dann noch selbst zu den notwendigen Toren kommen.



Autor: Muelders -- 04.04.2012; 23:50:46 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2308 mal angesehen.



Kommentar zu Vorschau Issum Männer?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457447 Besucher