.

Konrads: „Der Sieg war eine richtige Befreiung“ Diesen Text vorlesen lassen

120123 Konrads: „Der Sieg war eine richtige Befreiung“

 

ISSUM (stemu) TV Issum - DJK VfR Saarn 25:20 (11:10). Ausgelassener Jubel herrschte in der Issumer Halle, fast so, als ob gerade die Meisterschaft gewonnen wurde. Die Realität sieht für die Issumer zwar etwas anders aus, aber der Freude über ein positives Resultat und ein gutes Spiel wurde freien Lauf gelassen. „Gegen einen direkten Konkurrenten ein wichtiges Spiel zu gewinnen ist zwar teilweise eine Pflichtaufgabe, aber auch die muss erst gemeistert werden“, sagte Trainer Werner Konrads. „Für die Spieler war das nach den jüngsten Leistungen eine richtige Befreiung.“ Der Schlüssel zum Sieg lag in der starken Defensivleistung. Lars Götting war im Tor ein sicherer Rückhalt. Er sprang mal wieder ein, weil Oliver Wagner beruflich verhindert war, und Matthias Baatz sich zwar aufstellen ließ, aber aufgrund eines Infektes nicht trainieren konnte. Die Abwehr wurde von Patrick Zwart zusammengehalten, der erneut deutlich machte, wie sehr er dem Team eine Woche zuvor in Biefang gefehlt hatte. „Auch im Angriff haben wir wesentlich besser agiert als in den Spielen zuvor“, freute sich Konrads. „Wir waren wesentlich disziplinierter und geduldiger.“ Er lobte Tobias Nießen, der seine Tipps bezüglich Mülheims Torwart beherzigte und so zu nicht alltäglichen vier Treffern kam. Auch Christian Isselhorst habe die Mittelposition hervorragend ausgefüllt, die Lücken gesehen und Tempogegenstöße verwandelt. Sven Niewerth war mit seinem guten Auge für die Mitspieler ein wichtiger Faktor im Angriff. Und selbst die Ausfälle wurden bestens kompensiert, was für die gute Mannschaftsleistung spricht. Christoph Leenings hatte noch mit einer Rippenprellung aus dem Biefang-Spiel zu kämpfen und musste nach zehn Minuten ersetzt werden. In Halbzeit zwei sprang er dann eine knappe Viertelstunde für Bruder Matthias auf Außen ein, der nach einem Foul beim Tempogegenstoß die Rote Karte gesehen hatte.
TVI: Götting, Baatz - Ingenpaß, Zwart (3), Senzek (1), Teuwsen (3), Nießen (4), Tenhaeff (1), Isselhorst (6/2), C. Leenings (5), Niewerth, M. Leenings (2).



Autor: Muelders -- 22.02.2012; 11:25:59 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2697 mal angesehen.



Kommentar zu Konrads: „Der Sieg war eine richtige Befreiung“?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 455233 Besucher