.

TV Issum gegen Dinslaken wieder mit Wagner und Ingenpaß Diesen Text vorlesen lassen

111125 TV Issum gegen Dinslaken wieder mit Wagner und Ingenpaß

 

Issum (stemu) Landesliga Männer: TV Issum - MTV Rheinwacht Dinslaken II (morgen, 18.45 Uhr). Der nächste Gegner von Issums Handballern konnte nur die ersten beiden Heimspiele knapp gewinnen. Allerdings fielen auch die Niederlagen nicht besonders hoch aus - zuletzt gab es zuhause gegen Wesel ein 28:31. Issum hingegen musste in Oberhausen einen Zehn-Tore-Unterschied verkraften, der durch das gute aber verlorene Pokalspiel in Wesel schnell wieder in Vergessenheit geriet. Trainer Werner Konrads kennt die Dinslakener Zweitvertretung als junges Team mit relativ unkonventioneller Spielweise, das mit hohem Tempo aber auch vielen Fehlern auf sich aufmerksam machte. „Die geben bis zur letzten Sekunde alles. Das wird also voraussichtlich ein harter Kampf, auf den wir uns aber eingestellt haben.“ Konrads will gegen Dinslaken ähnlich agieren wie im Pokalspiel. „Ich hoffe, dass wir damit erfolgreich sind. Wir wollen jedenfalls gewinnen.“ Oliver Wagner und Sven Ingenpaß, die gegen Wesel fehlten, sind wieder dabei, und abgesehen von den Langzeitverletzten sind keine Ausfälle zu erwarten. Mit einem Sieg würde Issum den Anschluss an die Top Fünf der Tabelle wahren. Für Dinslaken geht es darum, den Abstand zur Abstiegszone zu halten.



Autor: Muelders -- 14.01.2012; 01:12:05 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2514 mal angesehen.



Kommentar zu TV Issum gegen Dinslaken wieder mit Wagner und Ingenpaß?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 479227 Besucher