.

Vorschau Issum Männer Diesen Text vorlesen lassen

111112 Vorschau Landesliga Männer

 

HSG Rot-Weiß Oberhausen TV - TV Issum (morgen, 18 Uhr). Morgen Abend treten Issums Handballmänner bei der HSG Rot-Weiß Oberhausen TV an. Die Teams trennen zurzeit drei Plätze und drei Punkte, Oberhausen verfügt als Dritter der Landesliga über die formal bessere Ausgangssituation. Doch der TVI verspürt nach zuletzt doch sehr ansprechenden Leistungen Aufwind. In der vergangenen Saison waren die Issumer den Rot-Weißen zweimal mit einem Tor unterlegen. Das soll sich nach Möglichkeit nicht wiederholen. „Ich kenne die Mannschaft nicht, nach den bisherigen Ergebnissen zu urteilen sind wir aber nicht Favorit“, meint Issums Trainer Werner Konrads. „So können wir aber wieder befreit aufspielen und das liegt uns eigentlich.“
Der Issumer Coach fordert von seinen Spielern, einige Fehler weniger zu machen als gegen Bocholt. Dann habe man auch in Oberhausen eine Chance. „Wir werden uns auf keinen Fall verstecken.“ Verzichten muss Konrads auf Matthias Leenings, der sich durch seine Aktion in der Schlusssekunde gegen Bocholt nicht nur die Rote Karte sondern auch zwei Spiele Sperre eingefangen hat. Der Einsatz von Johannes Teuwsen ist aufgrund einer Hüftprellung fraglich.



Autor: Muelders -- 14.01.2012; 01:05:16 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2200 mal angesehen.



Kommentar zu Vorschau Issum Männer?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 457447 Besucher