.

Vorschau Handballmänner Issum Diesen Text vorlesen lassen

111015 Vorschau Männer Issum

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: TV Issum – OSC Rheinhausen II (Sa., 18.45 Uhr, Vogt-von-Belle-Platz). Ohne den Spielabbruch in Bottrop könnten Issums Handballmänner auf Platz vier oder fünf der Landesligatabelle stehen – den sich beim Wassereinbruch abzeichnenden Sieg natürlich vorausgesetzt. Damit hätte das Team auch genug Selbstvertrauen für das Aufeinandertreffen mit der Zweitvertretung von Rheinhausen im Tank. So kann Trainer Werner Konrads im Moment nur hoffen, dass die gute Leistung aus der ersten Bottroper Halbzeit für die Steigerung des Selbstwertgefühls ausgereicht hat. „Wenn wir das Auftreten mit in die nächste Begegnung nehmen, dann haben wir auch gegen Rheinhausen sicher eine Chance – obwohl unsere Gäste für mich die klaren Favoriten sind“, sagt Konrads. „Die treten körperlich stark auf und da wird es für uns schwer, dagegen zu halten.“ Für diese Aufgabe kann der Coach noch nicht mal aus den Vollen schöpfen. Markus Mölders und Christian Isselhorst werden auf keinen Fall dabei sein, hinter der Einsatzfähigkeit Torwart Oliver Wagner und Christoph Leenings stehen noch Fragezeichen.



Autor: Muelders -- 11.11.2011; 08:58:58 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 2323 mal angesehen.



Kommentar zu Vorschau Handballmänner Issum?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 479385 Besucher