.

TV Aldekerk II muss doppelt ran Diesen Text vorlesen lassen

171117 TV Aldekerk II muss doppelt ran

 

ALDEKERK (stemu) Handball Oberliga Frauen: DJK Adler Königshof - TV Aldekerk II (Fr., 20 Uhr), TV Aldekerk II – SV Wipperfürth (So., 19 Uhr, Vogteihalle). Die  Zweitvertretung der Aldekerker Handballfrauen muss an diesem Wochenende gleich doppelt ran: zunächst im Nachholspiel bei den Adlern Königshof, dann am Sonntag zuhause gegen Wipperfürth. Das Spiel heute Abend hatte ursprünglich aufgrund eines Wasserschadens in der Krefelder Halle nicht stattfinden können. „Ich erwarte, dass wir uns in beiden Spielen in der Leistung steigern“, sagt Trainer René Baude. „In Krefeld erwarte ich nicht zwingend einen Sieg, aber auf jeden Fall eine Verbesserung unserer bisherigen Auswärts-Auftritte. Und am Sonntag sollten wir alles dafür tun, unsere weiße Heimweste zu behalten und die Punkte einzusammeln.“ Baude kann personell nahezu aus den Vollen schöpfen, einzig Nele Rottwinkel wird aufgrund von Kniebeschwerden ausfallen und Laura Nebel kann heute Abend nicht mit auflaufen. Am Sonntag muss wieder gut koordiniert werden, denn die B-Jugend bestreitet kurz zuvor ihr Spiel in Solingen-Gräfrath.



Autor: Muelders -- 18.11.2017; 18:44:04 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 83 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 501498 Besucher