.

TC BWG Straelen festigt den zweiten Tabellenplatz / Herren 80 Issum Diesen Text vorlesen lassen

170626 TC BWG Straelen festigt den zweiten Tabellenplatz

 

Online-Version (RP online)

 

GELDERLAND (stemu) Tennis Zweite Verbandsliga Herren 70: Blau-Weiß-Gold Straelen – Rochusclub Düsseldorf 4:2 (3:1). Mit einem Heimsieg gegen den Rochusclub Düsseldorf konnten Straelens Tennisherren 70 den zweiten Platz in der zweiten Verbandsliga festigen. Damit steht weiter nur die Niederlage gegen Tabellenführer Meiderich zu Buche. Bei extrem warmen Temperaturen wurde den Senioren alles abverlangt. In der ersten Runde brachten Günter Pasch (6:1/6:0) und Hans-Werner Verweyen (6:3/6:3) das Team mit zwei Punkten in Führung. Herbert Herzberg verlor anschließend sein Match (2:6/5:7) und Mannschaftsführer Jakob Berghs machte es spannend. Er gewann denkbar knapp nach hart umkämpftem Match mit 7:5/7:5. „Damit hatten wir aber ein Unentschieden bereits sicher, wollten aber natürlich mehr“, sagt Berghs. Die Mannschaft baute darauf, das zweite Doppel gewinnen zu können - und die Rechnung ging auf. Pasch/Verweyen sicherten mit einem deutlichen 6:1/6:2 den Sieg. Da war die einkalkulierte Niederlage von Berghs/Paap (2:6/3:6) sehr gut zu verkraften. Am letzten Spieltag (Dienstag, 27. Juni) reist das Team zum Schlusslicht Eintracht Duisburg. Meiderich spielt gegen den Vorletzten, Grün-Weiß St. Tönis. Insofern geht keines der Teams davon aus, dass sich an der Hackordnung der Liga noch etwas ändern wird.
Niederrheinliga Herren 80: Blau-Weiß Issum –  DSD Düsseldorf 0:4; TC Bredeney – Blau-Weiß Issum 4:0. Gleich zwei satte Niederlagen in Folge mussten die Herren 80 von Blau-Weiß Issum hinnehmen. Zunächst war der letzte Spieltag gegen Düsseldorf vorgezogen worden, dann am Freitag die Begegnung vom 20. Juni nachgeholt, die wegen der Hitze verschoben worden war. In beiden Spielen musste das Team aus gesundheitlichen Gründen auf den bisherigen Punktegaranten Theo Clanzett verzichten. Sämtliche Matches gingen in zwei Sätzen an die Gegner.



Autor: Muelders -- 27.06.2017; 15:30:54 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 245 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 501518 Besucher