.

TV Issum muss jetzt alles gewinnen Diesen Text vorlesen lassen

170408 TV Issum muss jetzt alles gewinnen

 

Online-Version (RP online)

 

ISSUM (stemu) Handball Landesliga Männer: TV Issum – VfB Homberg II (Sa., 19.15 Uhr, Vogt-von-Belle-Platz). Für Issums Handballmänner hat sich am vergangenen Wochenende etwas Wesentliches verändert: Die Tabellenführung wurde verloren und damit hat das Team von Tom Strack es nicht mehr selbst in der Hand, den Aufstieg zu sichern. Gleich geblieben ist die Tatsache, dass keines der noch verbliebenen Spiele einfach wird. Das gilt für den nächsten Gast aus Duisburg genauso wie für das letzte Auswärtsspiel der Saison am 13. Mai beim Tabellenletzten Hiesfeld. „Egal, was sonst passiert in der Liga: Wir müssen immer unsere Hausaufgaben machen und unsere eigenen Spiele gewinnen“, sagt Strack. „Und dann hoffen wir darauf, dass die anderen beiden noch stolpern und wir am Ende doch wieder oben stehen.“ Einfach wird das sicher nicht, aber „die beiden“, Bottrop und Dinslaken II, müssen auch noch gegeneinander antreten. Doch jetzt konzentrieren sich die Issumer, immer noch voll motiviert und nicht minder engagiert, auf Homberg. „Die hatten bis zur Niederlage zuletzt gegen die Wölfe Nordrhein seinen sehr guten Lauf und sind gefährlich, immer ein unbequemer Gegner.“ Aber für den TVI geht es weiter darum, zuhause die weiße Weste zu behalten, abgesehen davon, dass nun wirklich jedes Spiel gewonnen werden muss und mit Blick auf Bottrop so hoch wie möglich. Denn der direkte Vergleich der beiden ist identisch und damit zählt bei Punktegleichstand die Tordifferenz – die beim SC derzeit noch etwas besser ist.



Autor: Muelders -- 10.04.2017; 21:01:25 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 379 mal angesehen.



 

 

Stefan Mülders Facebook-Profil


Anno 1995: Ein junges Landei macht sich nach erfolgreichem Abitur und engagiertem Zivildienst im örtlichen Krankenhaus auf den Weg in die urbane Welt. Ziel ist der Studienbeginn an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Noch während der ersten Semester ... mehr

1und1-Logo
Barrierefreies Webdesign Powered by CMS (Content Management System) Papoo 477741 Besucher